Wettbewerbsrecht

 

Zum Wettbewerbsrecht gehören alle Fragen, die das Verhalten eines Wirtschaftsteilnehmers im Wettbewerb gegenüber Kunden und im Umgang mit Mitbewerbern betreffen. Den Rahmen setzt dabei das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) als Grundlage unserer Tätigkeit. Daneben können zahlreiche Einzelvorschriften, z.B. des Heilmittelwerbegesetzes, der Lebensmittelinformationsverordnung oder des LFGB wettbewerbsrechtlich relevant sein. Alle Fragen der Produktwerbung, des Marketings und Sponsorings, aber auch der Zulässigkeit von Vertriebswegen und -konzepten können ggf. in Eilverfahren vor die Zivilgerichte gebracht werden.

Egal ob Lebensmittel, Pharma, Kosmetika, Gebrauchsgüter, Spielzeug, E-Commerce oder Lizenzbedingungen – alle Fragen werden von den gleichen Gerichten bearbeitet. In diesen Verfahren ist es daher besonders wichtig, komplexe Sachverhalte einfach aufzubereiten und überzeugend juristisch zu bewerten. Hierbei hilft in besonderem Maß unserer Transferwissen aus den verschiedenen Rechtsbereichen.