Umwelt- und Planungsrecht

 

Wasser, Boden, Luft, Verkehr … in diesem Spannungsfeld sind die Rechtsfragen des Planungsrechts zu beantworten.  Hierzu gehören die Planfeststellung von Straßen- und Schienenwegen, Lärm- und Immissionsschutz bei Straßen- und Schienenwegen sowie Produktionsbetrieben, Abfallrecht, Bodenschutz- und Altlastenrecht sowie Wasserrecht.

Wir vertreten Unternehmen,  Bürgerbegehren und – initiativen und Verbände bei der Durchsetzung ihrer Interessen, wobei uns auch in diesem Bereich unser  Verständnis für technische Hintergründe zu Gute kommt. Das moderne Umwelt- und Planungsrecht stellt besondere Anforderungen in Bezug auf technische Kompetenz. Wir  arbeiten daher eng mit Lärmsachverständigen, Sachverständigen nach dem Bundesbodenschutzgesetz, Verkehrsplanern und Sachverständigen für elektromagnetische Feldmessung zusammen.