Abgrenzung / Produkteinstufung

 

Für Unternehmen, die in Deutschland oder in Europa ein Produkt neu konzipieren und vertreiben möchten, spielt gerade im Gesundheitsbereich oftmals zunächst die Frage der Produkteinstufung eine ganz entscheidende Rolle. Unsere Mandanten profitieren hier von unserer umfassenden Expertise sowohl im Lebensmittel- wie auch im Pharma- und Kosmetikrecht, die wir insbesondere bei der Abgrenzung von Produktgruppen (Arzneimittel, Lebensmittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Biozidprodukte etc.) gewinnbringend einsetzen können. Bezüglich etwaiger nationaler Besonderheiten in der Verwaltungspraxis in den Mitgliedsstaaten und auch in Drittstaaten stehen wir unseren Mandanten hier mit einem breit aufgestellten Netzwerk von spezialisierten Anwaltskanzleien zur Seite.